Aktuelles

Bei den Barbiser Musikanten ändert sich einiges

Letzte Hauptversammlung der Barbiser Straßen-Musikanten in der Alten Wistoba

 

Die Mitglieder des Vorstands und erweiterten Vorstands (von links): Vorsitzender Klaus Heitmüller, Daniel Hartung, Ralf Lips, Ulrich Heise, Joachim Heitmüller und Henrik Hartung.

 

Zum letzten Mal in ihrem Vereinsheim in der Alten Wistoba haben die Barbiser Straßen-Musikanten (BSM) am Freitag (15.03.2019) ihre Hauptversammlung abgehalten. Weil der Abriss des Gebäudekomplexes bevorsteht, steht ein Umzug an. Die Stadtverwaltung hat mit der Musikkapelle vereinbart, dass diese ab nächsten Monat wieder ins frühere Vereinsdomizil im ehemaligen Barbiser Rathaus einzieht. Die Räume im früheren Verwaltungsgebäude zu räumen, war 2009 wegen seinerzeit bestehender städtischer Verkaufsabsichten dem Musikverein nahegelegt worden.

Der Vorsitzende Klaus Heitmüller berichtete über ein mit 23 Musikauftritten erfolgreiches Jahr 2018 und dankte allen aktiven Mitgliedern dafür. Besonderen Dank richtete er an Ulrich Heitmüller für seinen unermüdlichen Einsatz rund ums Vereinsheim sowie den Musikern, die bereit waren, mit ihren Pkw den Vereinsanhänger zu Auftrittsterminen zu ziehen.

  

Traditionstermine fallen weg – Neues Sommerfest geplant

Neben dem nun bevorstehenden Umzug des Vereinsheims stellte Heitmüller in seinem Ausblick auf 2019 den vorläufigen Stand zu einem musikalischen Sommerfest vor, das gemeinsam mit anderen Vereinen für den Spätsommer in Planung ist. Er informierte über den Wegfall eines langjährigen festen Termins; das traditionelle Erntedankfest der St. Petri-Gemeinde werde nicht mehr stattfinden. Auch das Konzert zur Vorweihnachtszeit, das erstmals 1999 stattfand und seitdem jedes Jahr von den BSM veranstaltet wurde, wird wegen nur mäßigen Zuspruchs in den letzten Jahren wegfallen.

Joachim Heitmüller trug den Kassenbericht vor und sprach von einem wirtschaftlich guten Jahr, der musikalische Leiter Ralf Lips fügte seinem Dank an die Mitmusiker eine Mahnung zu gesteigerter Disziplin an.

  

Ehrungen und Wahlen

Für treue Mitgliedschaft bei den BSM wurden die fördernden Mitglieder Philipp Heitmüller und Inken Ketelsen (jeweils 20 Jahre) sowie Rainer Kloss (15 Jahre) geehrt.

Da Wahlen zum kompletten Vorstand anstanden, wählte die Versammlung zunächst Walter Ziegler zum Wahlleiter. Jeweils einstimmig wurden dann Klaus Heitmüller (1. Vorsitzender), Daniel Hartung (Schriftführer) und Joachim Heitmüller (Kassenwart) wiedergewählt, Ulrich Heise wurde als Nachfolger von Gabriele Ludewig ins Amt des 2. Vorsitzenden gewählt. Zur 1. Kassenprüferin rückt Wiebke-Annabeß Giesler auf, zum 2. Kassenprüfer wurde Ulrich Heitmüller gewählt.

 

Anschließend bestätigte die Versammlung in den Funktionen des erweiterten Vorstands Ralf Lips als Musikalischen Leiter und Notenwart sowie Henrik Hartung als Pressewart, der Walter Ziegler auf dessen Wunsch hin ablöst, damit für weitere Verjüngung gesorgt wird. Die stellvertretende musikalische Leitung bleibt vakant, auf Bitte des Vorstands erklärte sich aber Walter Ziegler bereit, wie bisher im Ausnahmefall bei unvorhergesehenem Ausfall von Ralf Lips den Übungsabend zu leiten.

Die Barbiser Straßen Musikanten bedanken sich recht herzlich bei der

Harz Energie-Ehrenamtsfonds, für eine Geldzuwendung von 500,00€.

 

Diese werden wir zur Förderung kultureller Zwecke und zur Pflege der mehrstimmigen Blasmusik verwenden!

 

Danke auch an die Stadt Bad Lauterberg

Herrn Dr. Gans und Frank Bode

die den Antrag gestellt haben.

 

Repertoire

Neben der traditionellen Blasmusik mit Egerländer Weisen und Märschen zeigt die Blaskapelle mit Bearbeitungen von Tangos, Walzern, Schlagern und Rock-Titeln in ihrem Repertoire, dass sie vielseitig und für viele Anlässe musikalisch gerüstet ist.

 

Auch Stücke für Solist und begleitendes Blasorchester stehen manchmal auf dem Programm, meist mit dem Solotrompeter bzw. Solo-Flügelhornisten  Ralf Lips.

 

Für musikalische Wünsche können Sie uns ansprechen.

 

www.barbiser-strassen-musikan.de

Die Barbiser Straßen-Musikanten haben am Donnerstag (15.02.2018) in ihrem Vereinsheim die Jahreshauptversammlung 2018 abgehalten. Von den 30 Vereinsmitgliedern musizieren zwölf aktiv; zehn Blasmusiker und zwei Musiker am Schlagzeug sorgen derzeit für den BSM-Klang.

Der Vorsitzende Klaus Heitmüller zeigte sich zufrieden über die Musikauftritte im vergangenen Jahr und bedankte sich ebenso wie der Musikalische Leiter Ralf Lips bei den Mitmusikern. Heitmüllers Dank galt auch den passiven Mitgliedern, die den Musikern tatkräftig den Rücken freihalten, sowie Ralf Lips, der im Frühjahr 2017 die musikalische Leitung nach einem Jahr Pause bereitwillig wieder übernommen hatte.

Vorstandswahlen standen in dieser JHV nicht an. Ulrich Heitmüllers „Einsatz bei der Betreuung des Vereinsheims zum Wohle der Truppe“ wurde besonders gewürdigt.

 

Klaus Heitmüller gab schließlich einen Ausblick auf das Musikjahr. Für 2018 stünden bereits eine ansehnliche Zahl von Auftrittsterminen fest.

Ehrungen

 
20 Jahre Mitgliedschaft
Daniel Hartung

15 Jahre Mitgliedschaft
Manfred Picht, 
Henrik Hartung

10 Jahre Mitgliedschaft
Annegret Dreymann

Barbis. Die Barbiser Straßen-Musikanten treffen sich am Sonntag, 7. Mai, um 9 Uhr am Vereinsheim und spielen ab 10.45 Uhr in Bad Harzburg am Molkenhaus beim Mai-Singen auf. Nach einem Jahr als Dirigent und Sänger hat Dieter Braun die musikalische Leitung wieder abgegeben. Die Kapelle spielt jetzt unter der Leitung ihres 1. Flügelhornisten Ralf Lips.

Die Barbiser Straßen-Musikanten haben am Freitag (24.02.2017) in ihrem Vereinsheim die Jahreshauptversammlung 2017 durchgeführt. Der Verein hat unverändert 32 Mitglieder, von denen 14 aktiv musizieren.

Der Vorsitzende Klaus Heitmüller zeigte sich zufrieden über die Musikauftritte im vergangenen Jahr und bedankte sich bei den Aktiven, „denn ohne Euch gäbe es den Verein nicht.“ Sein Dank galt auch den passiven Mitgliedern, die den Musikern tatkräftig den Rücken freihalten, sowie Dieter Braun, der im Frühjahr 2016 die musikalische Leitung kommissarisch übernommen hatte.

Zur Wahl standen alle Vorstandsämter, auch sämtliche Posten im erweiterten Vorstand mussten durch die Versammlung bestätigt werden. Geehrt wurden unter anderem die sechs Mitglieder, die schon im Jahr der Eintragung ins Vereinsregister 1996 aktiv musizierten.

Mit einem Präsent wurde Ulrich Heitmüllers besonderer „Einsatz bei der Betreuung des Vereinsheims und der Versorgung der Truppe“ gewürdigt.

Klaus Heitmüller gab schließlich einen Ausblick auf das Musikjahr. Für 2017 stünden bereits Auftrittstermine fest. Dieter Braun äußerte sich zum Repertoire und zu Anregungen von Musikanten. Er gab dabei zu bedenken, dass der Wunsch nach moderneren Musikstücken seiner Einschätzung nach Grenzen in der Besetzung der Kapelle finde. Ralf Lips mahnte die Mithilfe aller beim Beladen des Anhängers nach Auftritten an.

 

Vorstandswahlen

1. Vorsitzender: Klaus Heitmüller
2. Vorsitzende: Gabriele Ludewig
Kassenwart: Joachim Heitmüller
Schriftführer: Daniel Hartung

Erweiterter Vorstand:
Musikalischer Leiter: 
Dieter Braun
Stellvertreter und Notenwart:
 Ralf Lips

Pressewart: Walter Ziegler
Kassenprüferin: Katrin Helmker

 

Ehrungen

20 Jahre:
Wiebke-Annabeß Giesler

Gabriele Ludewig
Klaus Hartung
Ulrich Heise
Klaus Heitmüller
Walter Ziegler

 

10 Jahre:
Katrin Helmker
Vanessa Ott
Rüdiger Ott

Maik Höche

Räucher-Fest Angelsportverein Bad Lauterberg Juni 2016
Räucher-Fest Angelsportverein Bad Lauterberg Juni 2016
Räucher-Fest Angelsportverein Bad Lauterberg Juni 2016
Räucher-Fest Angelsportverein Bad Lauterberg Juni 2016
Unser neuer Anhänger
Unser neuer Anhänger

Unser Kapellmeister und Sänger D.Braun / Bauernmarkt Deppe 2016

Alte Warte Fest 2016

Jahreshauptversammlung 2016

Jahreshauptversammlung 2015

Neuer Vorstand der BSM 2015 v. li. Schriftführer Daniel Hartung, 1.Vors. Klaus Heitmüller, 2. Vors. Gabriele Ludewig, Kassenwart Joachim Heitmüller,
Neuer Vorstand der BSM 2015 v. li. Schriftführer Daniel Hartung, 1.Vors. Klaus Heitmüller, 2. Vors. Gabriele Ludewig, Kassenwart Joachim Heitmüller,
Erweiterter-Vorstand v. li. Axel von Keler, Daniel Hartung, Klaus Heitmüller, Gabriele Ludewig, Walter Ziegler, Joachim Heitmüller und Ralf Lips
Erweiterter-Vorstand v. li. Axel von Keler, Daniel Hartung, Klaus Heitmüller, Gabriele Ludewig, Walter Ziegler, Joachim Heitmüller und Ralf Lips
Neuer Vorstand der BSM und Geehrte
Neuer Vorstand der BSM und Geehrte

Zur letzten Hauptversammlung unter Ulrich Heitmüllers Leitung kamen aktive Musiker und passive Mitglieder der Barbiser Straßen-Musikanten in ihrem Vereinsheim in der ehemaligen Wistoba an der Barbiser Straße zusammen. Der Verein hat derzeit 36 Mitglieder. Der Vorsitzende zeigte sich zufrieden über die Anzahl der Musikauftritte im vergangenen Jahr und bedankte sich bei allen Musikerinnen und Musikern für ihren Einsatz.

Die Vorstandswahlen brachten diesmal Veränderungen mit sich. Ulrich Heitmüller möchte künftig kein Vorstandsamt mehr bekleiden, sicherte aber zu, sich auch künftig um den Probenraum und ums Handwerkliche zu kümmern. Mit viel Applaus und einem Präsentkorb, überreicht vom neuen Vorsitzenden Klaus Heitmüller, wurde ihm für seine geleistete Arbeit gedankt.

Klaus Heitmüller gab einen Ausblick aufs Musikjahr. Die Kapelle sei bereits zum jetzigen Zeitpunkt für sechs Termine gebucht, berichtete er.

Die Wahlen zum Vorstand ergaben:

Vorsitzender: Klaus Heitmüller

Stellv. Vorsitzende: Gabriele Ludewig

Kassenwart: Joachim Heitmüller

Schriftführer: Daniel Hartung

Wahlen zum Erweiterten Vorstand:

Musikalische Leitung: Ralf Lips

Stellvertreter: Axel von Keler

Notenwart: Ralf Lips

Pressewart: Walter Ziegler

Kassenprüfer:

Rüdiger Ott, Burkhard Welz

Geehrt wurden:

für 15 Jahre Mitgliedschaft: Ulrich Heitmüller

für 10 Jahre Mitgliedschaft: Renate Heitmüller, Melanie Hoffmann

Unser Logo
Unser Logo

Wir die Barbiser Straßen Musikanten suchen Nachwuchs!!!!

Wer Lust an der

Blasmusik hat kann sich gerne bei uns melden.

Wir üben jeden Mittwoch um 19:00 Uhr in Barbis,

Barbiser Straße 59